• Tel. 06131-223817 · Erthalstr. 1 · Bonifaziustürme Turm B · 55118 Mainz
typo3temp/pics/d8942b4286.jpgtypo3temp/pics/5b70da7cdc.jpg
{s:35,y:60,x:400}{s:19,y:80,x:430}{s:25,y:60,x:430}

- weiterlesen

Die Individualpsychologie Alfred Adlers als Grundlage unserer Arbeit

Alfred Adler war der Begründer der Individualpsychologie. Er war Schüler von Sigmund Freud (dem Begründer der Psychoanalyse), behandelte jedoch andere Patienten als dieser, was zu einem abgewandelten analytischen Vorgehen führte. Für unsere konkrete Arbeit bedeutet dies, dass wir zum Teil weniger mit Übertragung und Regression arbeiten, sondern oft gegenwarts- und alltagsbezogen vorgehen. Der Ansatz kann auch als "intersubjektiv" bezeichnet werden, da wir in den Gesprächen mitunter genauso aktiv teilnehmen wie der Patient dies tut. Trotz der professionellen Ausbildung steht dabei unsere Sicht des Patienten nicht automatisch über seiner Sicht. In der wechselseitigen Interaktion entstehen durch die Zusammenschau oft  neue Perspektiven und zuvor unerwartete Lösungsansätze. Die Arbeit auf der Couch ist dabei in der analytischen Therapie kein Muss, jedoch für einige Patienten ein Hilfsmittel, sich mehr auf sich selbst konzentrieren zu können. Insgesamt bemühen wir uns stets, das therapeutische Vorgehen auf den jeweiligen Patienten und die jeweilige Problematik abzustimmen.

 

Beitrag über Alfred Adler (WDR5 Zeitzeichen)




Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...